Organisationale Kulturthemen

- Vieles & viele bilden das große Ganze -

Eine Organisation ist ein Kosmos, der aus vielen Ebenen besteht (Mikro-, Meso-, Makro-Ebene). Dahinter stehen Menschen und deren individuelle Merkmale, Sichtweisen, Erfahrungen, Erwartungen, Prägungen usw. Das befassen mit Kulturfragen - sowohl innerhalb eines Landes/Organisation als auch Cross-Culture - verlangt nach mehr, als das übliche Standartrepertoire über Sitten und Gebräuche des vis à vis - es beginnt ganz banal beim Ich.

Bereits viele „kleine und große“ Themen und Prozesse (z.B. Change Management, Tochtergesellschaften, Teambuilding etc.) beinhalten implizit Kulturfragen, welche jedoch leider in diesem Zusammenhang kaum, und wenn dann zu lapidar, aufgegriffen werden.

Ohne einer vielschichtigen Herangehensweise sind viele Prozesse  im Vorhinein zum Scheitern verurteilt und rauben Ressourcen - Vermeintlich „gespart“ kann schnell sehr teuer werden …

Mitarbeiter sind psychologische Wesen –
Mitarbeiterführung ist Angewandte Psychologie.